Mädchen beim Einkaufen von Badezimmerkasten getroffen

m 10. April 2019 um 16 Uhr besuchten ein 35-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten Land und eine 36-Jährige aus dem Bezirk Melk mit ihrer gemeinsamen 4-jährigen Tochter ein Möbelhaus in Steyr.

Die drei befanden sich in der Badezimmerabteilung als die Eltern ein dumpfes Geräusch und das Schreien ihrer Tochter wahrnahmen. Unmittelbar daraufhin sahen sie, dass ein etwa 50 kg schwerer Badezimmerkasten umgekippt und auf das Mädchen gefallen war. Diese blutete leicht aus dem rechten Ohr. Sie wurde vom sofort verständigten Notarzt erstversorgt und mit der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 10.04.2019, 19:35 Uhr

Fotos © FOTOKERSCHI.AT / MADER

Mädchen beim Einkaufen von Badezimmerkasten getroffen
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV