ServusTV: Abschiebung nicht möglich: Was tun mit abgelehnten Asylwerbern? „Factum“ am Mi., 03.04., ab 22:15 Uhr

Ein negativer Asylbescheid führt nicht zwangsläufig zur Abschiebung von Flüchtlingen. Entgegen der landläufigen Meinung können viele gar nicht abgeschoben werden, da ihre Herkunftsländer nicht kooperieren. Andere tauchen nach Ablehnung des Asylbescheides einfach ab. Die „Factum“-Reporter fragen nach wer diese Menschen sind und welche möglichen Lösungen in der Regierung diskutiert werden.

Innenminister Herbert Kickl stellte zuletzt seine Pläne in der Asylpolitik vor: von Sicherungshaft über Ausreisezentren bis zu schnelleren Asylverfahren. Ob diese Maßnahmen die Lösung sind ist unklar. „Factum“ spricht mit ihm über die Sicherheits- und Asylpläne der Regierung. Weiters reisen die Reporter nach Dänemark. Das Land will kriminelle Flüchtlinge auf eine Insel abschieben. „Factum“ fragt nach, wie dänische Ausreisezentren für „nichtabschiebbare“ Migranten funktionieren. Hinweis: am Donnerstag, 04.04., diskutiert Michael Fleischhacker im „Talk im Hangar-7“ live ab 22:15 Uhr mit seinen Gästen über die Pläne von Innenminister Kickl und darüber, wie weit der Arbeitsmarkt für Asylwerber geöffnet werden soll.   Weitere Themen dieser „Factum“-Sendung:
Transparenzmangel in Österreichs Gemeinden: Die Daten darüber, wofür Gemeinden ihre Förderungen ausgeben, sind ein unübersichtlicher Flickenteppich. Die Politik verspricht seit Jahren Transparenz, hält das Versprechen aber nicht. 

Papier oder Plastik: Was ist besser für die Umwelt? Ab 2020 ist das Plastiksackerl in Österreich Geschichte. Mehr als 400 Millionen Tragetaschen aus Kunststoff sind hierzulande jährlich im Umlauf und im Sinne des Umweltschutzes werden sie bald abgeschafft. Doch sieht man sich die Ökobilanz des Plastiksackerl im Vergleich mit anderen Tragetaschen an, schneidet es eher gut ab. „Factum“ schaut sich die Umweltfaktoren der Kunststoffverpackungen näher an.

Moderation: Gundula Geiginger


Fotorechte: © Servus TV / Addendum / Matt Observe
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV