ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut- Athleten springen bei den letzten Saisonbewerben noch einmal so richtig weit

ASVÖ NordicSkiteam Salzkammergut- Athleten springen bei den letzten Saisonbewerben noch einmal so richtig weit

Sigrun Kleinrath bei Austria-Cup-Finale in der Damenklasse auf Platz 2.

In Eisenerz (Steiermark) und Zakopane (Polen) fanden die Abschlussbewerbe im Austria-Cup – Jugend und im Continentalcup statt.

In Eisenerz trugen eigentlich die Jugendlichen und Junioren ihren Finalbewerb aus, aber zum Ende der Saison durfte auch Sigrun Kleinrath (Jahrgang 2004) gegen die Konkurrentinnen (bis Jahrgang 1997) antreten, und sie verblüffte alle. Mit Sprüngen auf 98m belegte sie den 2. Platz hinter der um 6 Jahre älteren Julia Huber und vor ihrer Vereinskollegin Lis Raudaschl (3. Platz). Kathi Ellmauer belegte Rang  6.

Bei den Junioren zeigte Florian Mittendorfer noch einmal, was in ihm steckt. Mit Sprüngen auf 96m und 99m schrammte er nur knapp am Podest vorbei und wurde Vierter.

Die Nordischen Kombinierer (Jugend) trugen in Eisenerz zum Abschluss einen Team-Sprint aus. Nikolaus Mair bildete mit Fabian Hinterberger (UVB Hinzenbach) das Team Oberösterreich, das den guten 7. Platz erreichte.

In Zakopane trat Max Steiner im Continentalcup an, um noch ein gutes Ergebnis zu „erspringen“. Das gelang ihm auch mit Platz 7.

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV