Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW

Kurz vor 13:00 wurden die Einsatzkräfte auf die A1 Fahrtrichtung Wien alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein LKW über der Leitschiene liegend vorgefunden, während der zweite beteiligte Lastkraftwagen noch auf der Fahrbahn stand.

„Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ hieß Freitag Nachmittag das Einsatzstichwort für die FF St. Florian und die FF Asten. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Freitag kurz vor 13:00 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei LKW. Einer der beiden Fahrzeuge kam im Bereich der Abfahrt Enns West in Fahrtrichtung Wien quer auf der Leitschiene zum Liegen und verlor einen Teil der Ladung. Insgesamt waren 5 Personen in den Unfall verwickelt, zwei davon wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Rettungshubschrauben C10 konnte nach kurzer Zeit wieder ohne Patient zum Stützpunkt zurück fliegen. Derzeit sind mehrere Fahrstreifen gesperrt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV