Alkolenker stellte sich – aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Linz-Land

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 13. März 2019 um 22:25 Uhr mit seinem Firmen-Pkw auf der L1368 im Ortsgebiet von Kematen an der Krems aus Richtung Gerersdorf kommend in Richtung Ortszentrum Kematen an der Krems. Zur gleichen Zeit fuhr ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land ebenfalls mit einem Firmenfahrzeug auf der L1239 aus Richtung Kematen an der Krems kommend in Richtung Leombach. An der Kreuzung der beiden Straßen fuhr der 25-Jährige trotz Wartepflicht in die Kreuzung ein und stieß mit seinem Fahrzeug gegen das Fahrzeugheck des 49-Jährigen.  
Obwohl beide Pkw durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt wurden verließ der 25-Jährige ohne anzuhalten die Unfallstelle, kam jedoch während der Unfallaufnahme durch die verständigte Polizei wieder zu Fuß zurück und stellte sich. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,66 Promille, sein Fahrzeug hatte er auf einem Parkplatz in der Nähe des Unfallortes abgestellt. Beim Verkehrsunfall wurde verletzt niemand.

Alkolenkerin kam von der Fahrbahn ab

Bezirk Perg

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Perg fuhr am 14. März 2018 um 1:20 Uhr mit einem Pkw auf der Friedeggstraße im Ortsgebiet von Schwertberg Richtung ortsauswärts. Dabei kam sie aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn, kollidierte mit einem Verteilerschaltkasten und stieß gegen einen Steinmauer.
Die Lenkerin erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins UKH Linz eingeliefert. Ein bei ihr durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV