Nachfolge im Abschnitt Gmunden gewählt

Nachfolge im Abschnitt Gmunden gewählt

Nachdem Christian Huemer (Scharnstein) nach genau 25 Jahren Amtszeit die Funktion als Abschnitts-Feuerwehrkommandant zurückgelegt hat, übernimmt dessen Nachfolge der 42- jährige Thomas Dreiblmeier – verheiratet und Vater einer Tochter – aus Pinsdorf/Wiesen.

Die Nachfolge wurde in einer Wahl unter allen Feuerwehrkommandanten aus dem Abschnitt Gmunden fixiert.

Seit 1992 ist Thomas Dreiblmeier bei der freiwilligen Feuerwehr und hat sämtliche wichtigen Lehrgänge und Bewerbe absolviert. Nach 4 Jahren als Gruppenkommandant und 2 Jahren Kommandant Stellvertreter, hat er die Funktion als Kommandant für 10 Jahre übernommen.

Nun folgte für den Vater einer Tochter, der nächste große Schritt im Leben eines Feuerwehrmannes und wurde zum Abschnittsfeuerwehrkommandant gewählt. Für diese Aufgabe wird er weiterhin von seinem Vorgänger unterstützt und begleitet. Weiters verfügt er, im Abschnitt Gmunden, über ein sehr erfahrenes Team, das ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.

Aktiv ist er weiterhin für die Feuerwehr Wiesen bei anstehenden Einsätzen, aber auch Übungen vor Ort.

Beruflich ist Thomas Dreiblmeier bei der Stadt Vöcklabruck als Bautechniker in der Tiefbauabteilung tätig.

Aufgrund seines Arbeitsplatzes ist er auch als „Gastfeuerwehrmann“ bei der Feuerwehr Vöcklabruck und steht den dortigen Kameraden zur Verfügung. „Hier bin ich meinem Vorgesetzten und auch dem Herrn Bürgermeister sehr dankbar, dass sie mich bei der Ausübung meines Ehrenamts unterstützen.“ so Dreiblmeier.

Zu seinen Schwerpunkten innerhalb des Abschnitts zählen unter anderem die Fortführung und Ausbau der Jugendarbeit, sowie die Ausbildung an erster Stelle.

Dreiblmeier: „Eine gut ausgebildete Mannschaft ist ein Garant dafür, dass Einsätze unfallfrei bewältigt werden können. Nur so kann man die Schlagkraft erhalten und ausbauen.“

Einen weiteren Schwerpunkt sieht er in der Öffentlichkeitsarbeit, um die vielfältigen Tätigkeiten und Aufgaben der sehr anspruchsvollen Arbeit einer Feuerwehr nach außen zu tragen.

Wilfried Fischer-Ortner

Pressefotografie

Foto, News und Reportagen

www.fionet.at

info@fionet.at

0664/3429788

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV