2 schwere Verkehrsunfälle

Altmünster: Kreuzungscrash auf der Edt

Kurz vor 15 Uhr kam es heute, 13.3.2019, zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich auf der Edt. Zwei PKW waren aus noch unbekannter Ursache zusammengestoßen. Bei diesem Unfall wurde eine Person verletzt und musste von Rotem Kreuz und Notarzt versorgt werden.

Während der Aufräumarbeiten kam es im Abendverkehr immer wieder zu Behinderungen, bzw. musste die Bezirksstraße auf den Gmundnerberg teilweise komplett gesperrt werden.

Nach etwa gut einer Stunde waren die Aufräumarbeiten erledigt und beide Fahrzeuge von örtlichen Abschleppunternehmen abtransportiert.

Bei diesem Unfall standen die Wehren Altmünster, Reindlmühl und Neukirchen, sowie Rotes Kreuz, Notarzt und eine Streife der Polizei im Einsatz.

Bericht und Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

Wilfried Fischer-Ortner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beteiligt

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es Mittwochabend auf der Umfahrung Ebelsberg gekommen.

Eine Person wurde verletzt und von der Rettung versorgt der im Wagen mitgeführte Hund „Liz“ wurde von der Berufsfeuerwehr Linz in Obhut genommen und von Angehörigen auf der Hauptfeuerwache abgeholt. Im Bereich der Umfahrung Ebelsberg statt auswärts kam es durch den Unfall zu Verkehrsbehinderungen.

Drei Fahrzeuge bei Auffahrunfall beteiligt
COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV