8 Goiserer Eisbären bei der Eisschwimm – WM in Murmansk

Zur Vorgeschichte –> Beim Hallstättersee Eisschwimmen (Der Organisator Bernhard Höll fliegt auch mit) qualifizierte sich David Haslauer überr die Distantz von 1.000 Metern , für die Eisschwimm Weltmeisterschaft im russischen Murmansk. Diese findet vom 15. -18.3. 2019 statt.
Haslauer: „Am Anfang belächelt ich diese, auch dass ich die Reise wirklich antreten würde… doch nachdem mich Freunde und Verwandte überredeten, sagte ich mir – Nutz die Chance und donn foast halt moi zur a WM“ !
Nach und nach wurde die Reisegruppe größer und nun gibt es 8 Goiserer, die am Donnerstag, 14. März abheben!
Vom Ernährungsberater (Bäcker und Konditormeister Leitner Kurt) bis hin zum „Social-Media Beauftragten“ hat man alles dabei. Einige sind nicht nur Betreuer und Fan, sondern haben sich überreden lassen eine „Goiserer-Staffel“ zu schwimmen.

Wir waren heute beim Abschlusstraining dabei.

PS Ein Eisschwimmen gilt nur in einem Wasser mit weniger als 5 Grad Celsius

Fotos: Pressefotografie Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV