Aus der Sitzung der Oö. Landesregierung

In ihrer Sitzung vom 11. März 2019 fasste die Oö. Landesregierung unter anderem folgende Beschlüsse:

Förderungen im Gesundheitswesen
100.000 Euro erhält der Verein Aids-Hilfe OÖ für den laufenden Aufwand zum Betrieb der Beratungsstelle in Linz,insbesondere Personalaufwand und Kosten der Hepatitis C- und Syphilis-Testungen.

Naturschutzprojekte 2019
Dem Naturschutzbund Oberösterreich wird für die verschiedensten naturschutzrelevanten Aktivitäten im heurigen Jahr, dazugehören unter anderem die Naturvermittlung, Ausstellungen, Maßnahmen im Zusammenhang mit Natura 2000 oder Artenschutzprojekte, eine Beihilfe in der Höhe von rund 134.000 Euro bewilligt.

Förderungen im Wohnbau
Nach Überprüfung der Ansuchen für Anschlüsse an die Fernwärme bei Wohnhäusern mit mehr als drei Wohnungen können entsprechende Sanierungsmaßnahmenan 22 Wohnobjekten mit insgesamt 23 Wohnungen unterstützt werden, wofür jährliche Annuitätenzuschüsse in Höhe von 591 Euro vorgesehen sind. Dazu werden einmalige, nicht rückzahlbare Bauzuschüsse in der Höhe von rund 9.500 Euro bewilligt.

Nahversorgungsförderung für betriebliche Projekte
Mit dem Nahversorgungsprogramm des Landes OÖ sollen Investitionen von Betrieben gefördert werden, die zur Aufrechterhaltungund Verbesserung der Nahversorgungssituation für die oberösterreichische Bevölkerung beitragen. Die Fördermaßnahmen erstrecken sich auf die Schwerpunktbranchen der Nahversorgung und zwar Lebensmittelhandel mit Vollsortiment, Fleischer, Bäcker sowie Gastronomieund/oder Konditorei. Im Rahmen dieses Nahversorgungsprogramm des Landes OÖ werden insgesamt vier Projekte – in St. Georgen am Walde, Schörfling, Vorchdorf und Schwertberg – mit einer Gesamtsumme von maximal rund 214.000 Euro unterstützt.

Stärkung der Innovationskompetenz Innovationsassistent/innen sind qualifizierte (Fach-)Hochschul-Absolvent/innen, die kleinen und mittleren Unternehmenbei der Planung und Umsetzung von Produkt- und/oder Verfahrensinnovations- bzw. Organisationsprojekten zur Seite stehen. Das Land OÖ fördert das Projekt im Rahmen des „Strategischen Wirtschafts- und Forschungsprogrammes Innovatives Oberösterreich 2020“ undgibt in dieser Sitzung dafür 40.000 Euro für die Schachreiter Treppenmanufaktur e.U., mit Sitz in Ottnang am Hausruck, frei.

Energie Contracting
Auf Grundlage des Energie Contracting Programmes – ein vertraglich vereinbartes Modell zur Drittfinanzierung vonEnergiesparmaßnahmen und -management – gewährt das Land Oberösterreich nach Vorprüfung der Anträge durch den OÖ. Energiesparverband projektgebundene Zuschüsse. Das betrifft in diesem Fall das Projekt “ „Einsparcontracting öffentliche Straßenbeleuchtung Prambachkirchen“, für das ein nicht rückzahlbaren Betrag in der Höhe von max. 40.282 Euro gewährt wird.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV