Aufwändige Bergung nach schweren Auffahrunfall auf der B3

ARBING. Kurz vor 18 Uhr kam es auf der B3 in Arbing (Bezirk Perg) zu einem schweren Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem LKW.

Der Lenker des LKW versuchte noch den Aufprall zu verhindern indem er eine Vollbremsung einleitete. Dabei prallte der LKW gegen das Heck des PKW, kam von der Straße ab und blieb in der Böschung kurz vor einem Baum stehen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Die Bergung des mit Soja vollbeladenen LKW gestaltete sich schwierig. Mehrere Spezialfirmen darunter ein Saugwagen zum Absaugen der Ladung, ein weiterer LKW der die Ladung aufnimmt sowie das Abschleppunternehmen Hummer und die Feuerwehr Arbing stehen im Einsatz. Die B3 ist zurzeit für den gesamten Verkehr gesperrt. Ein Ende der Bergearbeiten ist zurzeit noch nicht absehbar.

Fotos © FOTOKERSCHI.AT / BRANDSTÄTTER

Aufwendige Bergung nach schweren Auffahrunfall auf der B3
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV