Alexander Scheutz -10 Jahre Bürgermeister von Hallstatt

Vor zehn Jahren – am Freitag, 27. Februar 2009 fand die Angelobung des Bürgermeisters der Marktgemeinde Hallstatt Alexander Scheutz (SPÖ) und des Vizebürgermeister Alfred Gamsjäger (SPÖ) statt. Die Angelobung stand vorerst unter keinen guten Vorzeichen, war doch Hallstatt an diesem Freitag fast von der Außenwelt abgeschnitten. Die Lawinenkommission sperrte die Straßen. Bezirkshauptmann Ing. Mag. Alois Lanz, der bei der angesetzten Gemeinderatssitzung persönlich teilnehmen wollte, ist per Bahn und Schiff etwas verspätet angereist.

Zehn Jahre später, am 28. Februar 2019 wurde wieder eine Gemeinderatssitzung abgehalten und Bgm. Scheutz denkt mit einem Schmunzeln an die damalige prekäre Situation. Er lädt im Anschluss an die Sitzung den Gemeinderat und die Gemeindebediensteten zu einer kleinen Feier ein. In seinem kurzen Rückblick rief er die wichtigsten Ereignisse in Erinnerung. Scheutz: „Ich sehe meine Tätigkeit als Herausforderung an und bin stolz darauf mit allen Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern, Gemeinderätinnen und Gemeinderäten Teil eines Teams zu sein, das qualifiziert ist, sich mit hohem Engagement täglich für Hallstatt einzusetzen.

Meine politische Karriere begann 1985 als Ersatzgemeinderat. 1991 wurde ich Gemeinderat, 1993 Fraktionsobmann der SPÖ, von 2001 bis 2009 war ich Vizebürgermeister und nun lenke ich seit zehn Jahren die Geschicke des Ortes als Bürgermeister. Ich hatte in dieser Zeit vielseitige Aufgaben zu bewältigen: 2009 eine Großbaustelle im Ortszentrum, mit einer Investitionssumme von ca. 7 Mio € waren die Um – und Neubauarbeiten für das Heritage Hotel Hallstatt von Februar 2008 bis Ende Oktober 2009. Allein der Antransport des Baukrans im März für das Haus Kainz stellte uns vor große Probleme. Am 13.3.2009 wurde die Hallstatt PEB GmbH für die Parkplatzbewirtschaftung gegründet. 2010 Sanierung unserer Volksschule (die Arbeiten erfolgten in mehreren Etappen über 2 Jahre), Mai 2010 Errichtung des Klettersteiges in der Echernwand. 2010 Abwehrkampf gegen den geplanten Ensembleschutz – Unterstützung durch die Bürgerinitiative „Hallstatt wehrt sich – kein Denkmalschutz auf unsere Privathäuser“. November 2010 Beginn der Errichtung unseres Parkdecks P1 (Hallstatt PEB GmbH) Investitionssumme ca. 4,4 Mio € (Parkdeck und begleitende Maßnahmen). Juni 2011 Inbetriebnahme Parkdeck P1 nach ca. achtmonatiger Bauzeit. 2011 Feier anlässlich der Markterhebung vor 700 Jahren am Marktplatz. Ehrenbürgerschaften für LH Dr. Josef Pühringer und LH Stv. Josef Ackerl. Sanierung und Eindeckung der Dr. Wilhelm Aichhornstiege. Juni 2011 hat ein Artikel in der Presse (Norbert Rief) den geplanten Nachbau von Teilen Hallstatts in China ein enormes „weltweites“ Medieninteresse ausgelöst. Oktober 2011 Bauverhandlung zur Sanierung und Erweiterung der HTBLA Hallstatt (Baubeginn 2012 – Fertigstellung 2016). Beginn der Sanierung unserer Trinkwasserversorgung und erste Arbeiten an der Hauptwasserleitung. Jänner 2012 erfolgt die Gründung der Hallstatt Wasserkraft GmbH. Februar 2012 Bgm. Scheutz wird Obmann des Regionalentwicklungsvereins REGIS. Trinkwasserversorgung Eislgasse und Verbindungsstrang zum neu errichteten Hochbehälter Echerntal. Schlagen zweier Tiefenbrunnen (aus ca. 54 m Tiefe) auf gemeindeeigenem Grundstück neben der Volksschule. Errichtung „Seehaus“ (MTV, Sparkasse und öffentliches WC der Gemeinde) durch die Lackner-Zötsch Privatstiftung). 28. Mai bis 5. Juni 2012 – Reise nach China/ Provinz Guangdong zum „Nachbau“ auf Einladung der China Mine Metals Corporation Land Limited. Diese Reise hat wiederum enormes weltweites Medieninteresse ausgelöst.

Im Herbst Beginn der Erweiterung und Sanierung der HTBLA Hallstatt. November 2012 Baubeginn des Kleinwasserkraftwerks Echerntal. 2013 Sanierung des Kultur- und Kongresshauses. Neugestaltung Landungsplatz als PKW Parkplatz für die Bewohner des Ortszentrums. Am Abend des 18. Juni 2013 nach einem extremen Starkregenereignis kam es zu einer starken Überflutung (Vermurung) des Ortszentrums. Eine neue Trinkwasserableitung von den beiden Klausbrunnquellen hinunter zum neu errichteten Hochbehälter wurde im Zuge der Errichtung des Kleinwasserkraftwerkes/ Echerntal errichtet. 2. Juli 2014 feierliche Eröffnung des Kraftwerks. 2015 Sanierung der Zapfsäulen unserer Tankstelle. Beginn des Schutzprojektes Hallstätter Mühlbach. Fertigstellung im Ortszentrum 2017, Pflasterungsarbeiten 2018. Herbst 2015 Die Marktgemeinde erwirbt ein Grundstück in der Lahn um ein Wohnhaus samt Arztordination zu errichten. Verkauf des Amtshauses am 17. Dezember 2015 an die „KYATT Immobilien Entwicklungs GmbH“. 2016 Amtsleiter Robert Zauner geht in den Ruhestand und Frank Höll wird am 1. November 2016 sein Nachfolger. Errichtung einer Elektrotankstelle am P1. Auch Negatives gibt es zu berichten, wie verlorener Prozess gegen Hallstatt Water in zwei Instanzen! Keine Lizenz für einen Ortsbus von der ÖBB Postbus AG.

Am 1. Juni 2016 kam Unterschutzstellungsbescheid für das Haus von Robert Binder/ Seestraße durch das BDA. Zuvor gab es einen rechtsgültigen Baubescheid durch die Baubehörde. 22. September 2017 wurde die Fertigstellung des neuen Gemeindewohnhauses samt neuer Ordination gefeiert. 2018 Glasfaserausbau für Teile der Lahn und das Echerntal mittels Fördergeld. Verkehrskonzept „Hallstatt 2018“ wird ins Leben gerufen!  Errichtung des Trinkwasserkraftwerks Echerntal. Mai 2018 Wochenmarkt am Badeplatz. Am 1. Mai 2018 Brand eines Reisebusses auf der Oberen Parkterrasse. Im August der verheerende Waldbrand entlang des Echernwand – Klettersteiges.

Hallstatt wird als Wortbildmarke europaweit zur geschützten Marke“. Mit dem Versprechen für die nächste Periode nochmals zu Kandidieren schließt Bgm Alexander Scheutz seinen Rückblick und alle verbrachten noch einige entspannte Stunden in der „Mühle“.

Fotos Franz Frühauf

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum seitens der Salz – TV Redaktion!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV