Salzkammergutcup – Finale 2019 am Loser

Bei super Pisten- und Wetterbedingungen konnte der Salzkammergutcup heute zum Abschluss gebracht werden.

Der Dank gilt einmal mehr den Loser Bergbahnen, der Bergrettung Ausseerland sowie den Helfern und Funktionären des WSV Altaussee Volksbank.

Der diesjährige Salzkammergutcup wurde von den Vereinen SC Dachstein Oberbank, WSV Sparkasse Bad Ischl, ASKÖ Bad Goisern, WSV Tauplitz, WSV Volksbank Altaussee und ASVÖ Grundlsee Volksbank veranstaltet und ging heute zu Ende. Der abschließende Riesentorlauf fand am Sandling im Skigebiet Loser statt. In Summe beteiligten sich 102 Kinder und Schüler beim diesjährigen Salzkammergutcup.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Jagdhof wurden auch die Gesamtsieger aller 6 Rennen gekürt.

Bambini: Marie Mitterbauer (ASKÖ Bad Goisern) und Matthäus Unterdechler (SC Dachstein Oberbank)

U8: Leni Beer (SC Dachstein Oberbank) und Fabio Wieser (WSV Sparkasse Bad Ischl)

U10: Charlotte Weihnacht (WSV Tauplitz) und Moritz Horvath (ASVÖ Grundlsee Volksbank)

U12: Julia Höll (SC Dachstein Oberbank) und Fabian Pürcher

(WSV Tauplitz )

U14: Selina Mattl (SC Dachstein Oberbank ) und Jannik Gaisberger (WSV Sparkasse Bad Ischl)

U16: Simone Gasperl (WSV Volksbank Altaussee) und Johannes Sauer (WSV Tauplitz)

Fotos: ASVÖ Grundlsee

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV