Attersee: Labyrinth aus Pfählen

Tauchen am Attersee hat immer Saison. Vor einigen Wochen wurde eine neue Attraktion am Tauchplatz „Bootshaus“ in Nussdorf am Attersee für die Unterwassersportler geschaffen.

Ein Labyrinth aus 111 Pfählen soll die Taucher auf eine Zeitreise in die Jungsteinzeit vor 6000 Jahren mitnehmen. Texttafeln informieren über die Entstehung der ersten Siedlungen. Der Anblick der Pfähle ist bei der zur Zeit sehr guten Sicht unter Wasser atemberaubend.

Labyrinth aus Pfählen
COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR UND MARTIN SCHRACK
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV