2. Liga – FC LIEFERING: DREIER ZUM AUFTAKT GEGEN HORN

DREIER ZUM AUFTAKT GEGEN HORN

FC LIEFERING VS. SV HORN 4:0 (2:0). TORSCHÜTZEN: KIM (14.), ADAMU (33., 90.+5), ADEYEMI (50.)

Spielbericht FC LIEFERING

Fotos: Red Bull/GEPA PICTURES

Unseren Burschen gelingt ein Auftakt nach Maß. Die Mannschaft von Janusz Goragewinnt Pflichtspiel eins im Frühjahr gegen den SV Horn nach überzeugender Vorstellung mit 4:0.

SPIELBERICHT

Von Beginn an nahmen unsere Burschen das Heft in die Hand und brachten den SV Horn mit temporeichen Vorstößen schnell in Bedrängnis. Die erste Großchance resultierte allerdings aus einem Freistoß: Jungmin Kim traf dabei nur die Querlatte, ehe Anderson Niangbo die Kugel über die Linie drückte – der Treffer wurde jedoch aufgrund einer Abseitsstellung korrekterweise aberkannt. Nach einer Halbchance der Waldviertler strich ein Abschluss von Karim Adeyemi hauchdünn am kurzen Eck vorbei. Wenige Augenblicke später zappelte das Leder dann doch in den Maschen.Jungmin Kim fasste sich ein Herz, zog aus gut 20 Metern ab und brachte die Hausherren damit verdient in Führung. Nach dem 1:0 bestimmten wir weiterhin das Geschehen, blieben giftig in den Zweikämpfen und versuchten, unsere Stärken auszuspielen. Nach etwas mehr als einer halben Stunde konnten wir nachlegen. Perfekter Angriff über Karim Adeyemi, der den Überblick behielt und kontrolliert quer legte: Chikwubuike Adamu drückte das Spielgerät aus kurzer Distanz zum 2:0 über die Linie. Mit einer souveränen Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

In der ersten Aktion der zweiten Hälfte stand wieder Jungmin Kim im Mittelpunkt. Der Südkoreaner versuchte es erneut per Freistoß aus rund 30 Metern, doch die Kugel, die sich gefährlich senkte, ging knapp über die Querlatte. Kurz darauf setzte sich Karim Adeyemi gegen drei Verteidiger durch und schloss trocken zum 3:0 ab. Wir schafften es weiterhin, die Waldviertler unter Druck zu setzen, schnürten sie in ihrer Hälfte ein und fuhren Angriff um Angriff. Mit vereinten Kräften konnten die Horner bis zur 5. Minute der Nachspielzeit einen weiteren Gegentreffer verhindern. Dann jedoch war es noch einmal Chikwubuike Adamu, der mit einem trockenen Schuss von der Strafraumgrenze für den Schlusspunkt in dieser Begegnung sorgte. Letztendlich feierten wir einen souveränen Auftaktsieg gegen den SV Horn.

STATEMENT

Janusz Gora:

Vor dem ersten Pflichtspiel gibt es immer ein paar Fragezeichen. Wir haben heute eine sehr gute Leistung gezeigt und viele Dinge, die wir uns in den letzten Wochen erarbeitet haben, auf den Platz gebracht. Am Ende konnten wir unsere Stärken gut ausspielen. Mit dem Start sind wir sehr zufrieden und haben uns Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben geholt.

DATEN & FAKTEN

Aufstellung: Köhn – Ludewig, Oroz (73. Aigner), Stumberger, Gazibegovic – Stosic, Pokorny, Kim (69. Sturm) – Niangbo, Adamu, Adeyemi (85. Aganovic)
Gelbe Karte: Kim (57./Foul) 
Zuschauer: 262
Schiedsrichter: Felix Ouschan

Vor dem ersten Pflichtspiel gibt es immer ein paar Fragezeichen. Wir haben heute eine sehr gute Leistung gezeigt und viele Dinge, die wir uns in den letzten Wochen erarbeitet haben, auf den Platz gebracht. Am Ende konnten wir unsere Stärken gut ausspielen. Mit dem Start sind wir sehr zufrieden und haben uns Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben geholt.Janusz Gora 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV