Aktuelle oö. Polizeimeldungen: Pkw überschlug sich nach Überholvorgang

Bezirk Steyr-Land

Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr am 22. Februar 2019 gegen 6:20 Uhr mit seinem Pkw nach der Nachtschicht von einer Firma in Altenmarkt auf der B115, Eisenstraße Richtung Weyer. Es herrschte noch Dunkelheit und es regnete stark. Laut Zeugenaussagen überholte er auf einem geraden Straßenabschnitt einen Pkw, der mit ca. 90 km/h unterwegs war. Nach dem Überholvorgang kam Pkw rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte dabei einen Leitpflock, überschlug sich und kam auf der Fahrbahn auf den Rädern zum Stillstand. Zeugen verständigten die Einsatzkräfte. Der 50-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Mostviertelklinikum Waidhofen/Ybbs eingeliefert. Die B 115 war für etwa eine Stunde erschwert passierbar.

Lkw-Unfall auf A1

Landesverkehrsabteilung OÖ

Am 22. Februar 2019 um 4:20 Uhr lenkte ein 42-jähriger griechischer Staatsbürger ein Sattelkraftfahrzeug auf der Welser Autobahn A25 in Fahrtrichtung Suben. Auf Höhe Straßenkilometer 0,689 kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Leitschiene bzw. Lärmschutzwand. Der Sattelanhänger kam dabei quer zur Fahrbahn zum Stillstand, weshalb die A25 in Fahrtrichtung Suben für den gesamten Verkehr gesperrt werden musste. Der Lenker wurde im Führerhaus eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Er wurde anschließend in das UKH Linz gebracht. Die Totalsperre der A 25 konnte am 22. Februar 2019, nachdem der linke Fahrstreifen geräumt war, teilweise für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die weiteren Aufräumarbeiten dauern noch mehrere Stunden an.

Pflegerin attackierte Pensionist mit Messer

Bezirk Linz-Land

Eine 21-jährige rumänische Staatsbürgerin steht im Verdacht, am 22. Februar 2019 gegen 6:30 Uhr den 83-jährigen Gatten einer Pflegebedürftigen in Leonding mit einem aus dem Haushalt stammenden Küchenmesser attackiert und durch mehrere Messerstiche in Rücken und Kopfbereich verletzt zu haben. Dem Pensionisten gelang es, die Angreiferin in einen Raum zu drängen und dort einzusperren. Er lief dann aus dem Haus zu seiner nebenan wohnenden Tochter um sie um Hilfe zu bitten. Die Beschuldigte flüchtete durch ein Fenster aus dem Haus, wurde jedoch bei der eingeleiteten Fahndung gegen 06:45 Uhr an der Stadtgrenze Linz/Leonding festgenommen. Die vermutliche Tatwaffe wurde sichergestellt. Der Verletzungsgrad ist derzeit noch unbekannt, ebenso das Motiv zur Tat.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV