Obertraun/Krippenstein: Verletzter Snowboarder von Notarzthubschrauber abtransportiert

Ein 32-jähriger Snowboarder aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 16. Februar 2019 in der Freeride-Arena am Krippenstein in die Variante „Angeralm“ ein. Gegen 12:30 Uhr rutschte er im Bereich des sogenannten „Mistplatzes“ mit dem Snowboard über eine drei bis fünf Meter hohe und vereiste Steilstufe hinunter und zog sich dabei eine Rückenverletzung unbestimmten Grades zu. Ein zufällig am Berg anwesender Bergretter von der Ortsstelle Obertraun wurde von einem Bediensteten der Seilbahnholding auf den Unfall aufmerksam gemacht und führte Erste-Hilfe-Maßnahmen durch. Der verunglückte Snowboarder wurde vom Team des Notarzthubschraubers „Martin 10“ mittels Bergetau gerettet und in das Krankenhaus nach Schwarzach im Pongau geflogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV