Girl-Power in Ebensee

Dass auch Frauen in technischen Berufen erfolgreich sein können, beweisen zwei junge Damen im Autohaus Dorfner in Ebensee. Nach Sandra Steinkogler (r.) hat jetzt mit Nicole Schenner (l.) die zweite Frau die Lehrabschlussprüfung zur Kraftfahrzeugtechnikerin erfolgreich abgelegt. Schenner kommt aus Bad Goisern und hat ihre Neigung für Autos und Motoren vom Vater, der ebenfalls KFZ-Mechaniker ist. Ihr Interesse an der Technik und ihr handwerkliches Geschick kamen dem jungen Mädchen aus dem Salzkammergut bei der 3,5-jährigen Lehrzeit entgegen. Ein nicht unwesentlicher Teil in der Ausbildung ist auch die Elektronik, da die Fahrzeuge durch die elektronischen Systeme immer komplexer werden. Die Fa. Dorfner Gesellschaft m.b.H. ist als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb bekannt. „Seit Bestehen wurden rund 30 Lehrlinge ausgebildet“, sind Geschäftsführer Bernd Dorfner und seine Gattin Claudia stolz auf ihren Betrieb und ihre MitarbeiterInnen.

Foto: WKO Bad Ischl

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV