Straß/Attergau: Haustiere verendeten bei Wohnhausbrand – aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Vöcklabruck

Am 30. Jänner 2019 gegen 20:15 Uhr bemerkte ein 31-jähriger Hausbewohner des Mehrparteienhauses im Gemeindegebiet von Straß im Attergau starken Brandgeruch. Dieser wohnt im 1 Stock des Hauses. Er hielt sofort Nachschau und stellte dabei fest, dass es aus der im Keller gelegenen Wohnung stark rauchte. Die 29-jährige Mieterin der besagten Wohnung war nicht zu Hause. Über Notruf wurden die Einsatzkräfte verständigt. Es waren 5 Feuerwehren mit 10 Fahrzeugen und etwa 70 Mann im Einsatz. Diese konnte den Brand löschen. Offenkundig dürfte der Dunstabzug in der Küche in Brand geraten sein. Die Räumlichkeiten waren stark verraucht, die Küche total beschädigt. Die in der Wohnung befindliche Katze und der Hund waren bereits verendet. Personen wurden nicht verletzt. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich der Anzeiger, seine Ehefrau und das gemeinsame Kind im Haus.

Bezirk Wels-Land

Bargeld, Bankomatkarte und e-Card geraubt

Am 30. Jänner 2019 wurde in Marchtrenk am Bahnhofsgelände am Besucherparkplatz ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land ausgeraubt. 
Um 15:50 Uhr schlug ein unbekannter Täter mit einem unbekannten Gegenstand dem 38-Jährigen auf den Hinterkopf, wodurch dieser zu Boden ging und kurz das Bewusstsein verlor. Dann entwendete der Täter die Geldspange mit Inhalt und flüchtete unerkannt. Der 38-Jährige wurde durch die Attacke unbestimmten Grades verletzt, konnte aber selbst die Polizei verständigen.

Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Marchtrenk unter der TelNr. 059133 4180.

Rumäne ohne Führerschein unterwegs

Bezirk Schärding

Ein 19-jähriger Rumäne besorgte sich im November 2018 in Wien eine durch falsche Angaben erschlichene „Verlustmeldung“ für einen angeblich verlorenen rumänischen Führerschein. 
Im Zuge einer Fahndungskontrolle am 29. Jänner 2019 um 16:30 Uhr im Bereich einer Tankstelle in Suben wies der 19-Jährige, der mit einem Pkw unterweg war, den Beamten diese Verlustmeldung als Nachweis seiner Lenkberechtigung vor. 
Über das GZ Passau wurde bei den rumänischen Behörden die Falschangabe aufgedeckt und es stellte sich heraus, dass der Rumäne noch nie einen Führerschein hatte. Die Bestätigung wurde vorläufig sichergestellt und Anzeige an die Staatsanwaltschaft Ried/Innkreis wegen Verdacht des Vergehens der mittelbaren unrichtigen Beurkundung oder Beglaubigung erstattet. Eine vorläufige Sicherheitsleistung wurde eingehoben.

Bezirk Linz-Land

Drogenlenker angehalten – Weiterfahrt untersagt

Ein 20-jähriger Bosnier aus Linz fuhr am 30. Jänner 2019 gegen 10:45 Uhr mit seinem Pkw in Leonding auf der B139 Richtung Linz und wurde auf Grund überhöhter Geschwindigkeit zur Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Bei der Anhaltung verhielt sich der 20-Jährige äußerst situationsunangepasst und zeigte sich sichtlich nervös. Weiter konnten die Beamen starken Cannabisgeruch aus dem Fahrzeug wahrnehmen. Der Bosnier stimmte einer freiwilligen Nachschau zu, wobei 28,4 Gramm Cannabiskraut aufgefunden und sichergestellt wurden. Der Pkw-Lenker wurde der Polizeiärztin zur Fahrtauglichkeitsüberprüfung vorgeführt, welche die Fahruntauglichkeit feststellte. Der Führerschein wurde abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Ergänzung:

Einen weiteren Drogenlenker konnte die Polizei am 30. Jänner 2019 in Traun aus dem Verkehr ziehen. Um 15:10 Uhr fuhr ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit einem Pkw auf der Neubauerstraße. Bei der routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle verhielt sich der Lenker äußerst auffällig. Daraufhin wurde der Mann wegen eines Drogenschnelltests auf die Polizeiinspektion Traun verbracht. Der Test verlief auf THC positiv. Bei der klinischen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit festgestellt. Der Führerschein wurde abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Beide Lenker werden bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV