Aktuelle oö Polizeimeldungen
11. Oktober, 2018 um 18:06

Bezirk Ried im Innkreis
Eine 35-Jährige Frau aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 11.Oktober.2018 gegen 11:35 Uhr ihren Pkw auf der B 143 Hausruck Straße im Gemeindegebiet von Hohenzell in Fahrtrichtung Eberschwang. Ein 64-Jähriger Mann aus Salzburg querte die Bundesstraße von einer Gemeindestraße kommend trotz des Verkehrszeichens “Vorrang geben” aus unbekannter Ursache. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem von rechts kommenden und sich im Vorrang befindlichen PKW der 35-Jährigen. Ihr Pkw prallte nach der Erstkollision gegen den dort befindlichen Wegweiser. Der 64-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit der Rettung ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die 35-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Alkomattest mit ihr verlief negativ. Ein Alkomattest mit dem schwer verletzten 64-Jährigen war aus medizinischen Gründen nicht möglich. Die Feuerwehren Hohenzell und Eberschwang waren mit drei Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz, bargen die erheblich beschädigten Pkw und führten die Verkehrsregelung durch. Die B 143 Hausruck Straße war während des Einsatzes teilweise gesperrt.

Klärung Brandursache
Bezirk Vöcklabruck
Die Brandstelle wurde am heutigen Tag von einem Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ im Beisein von Beamten des Landeskriminalamtes besichtigt bzw. auf mögliche Brandursachen untersucht. Im Zuge der Untersuchung wurde festgestellt, dass der Brand durch einen Funkenflug verursacht wurde. Auf einem Schornstein sammelten sich Holzstaubreste welche den Funkenflug im Zuge des Verbrennungsvorganges einer Hackgutheizung verursachten und den Dachstuhl in Brand setzten. Aufgrund des derzeitigen Erhebungsergebnisses kann eine vorsätzliche bzw. auch fahrlässige Brandverursachung eindeutig ausgeschlossen werden. Der Schaden beläuft sich zurzeit auf mehreren hunderttausend Euro.

Mopedlenker bei Unfall über Pkw geschleudert
Ein 21-jähriger Lenker eines Motorfahrrad aus dem Bezirk Grieskirchen übersah am 10. Oktober 2018, gegen 19:45 Uhr, bei einem Abbiegevorgang von der B 137 im Ortsgebiet von Schlüßlberg einen entgegenkommenden Pkw und wurde durch den Anprall zuerst gegen die Windschutzscheibe und anschließend über den Pkw geschleudert. Der Lenker des Pkw, ein 33-jähriger aus Wels, wollte die ampelgeregelte Kreuzung geradeaus passieren, er hatte zu dem Zeitpunkt grün. Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert, der 33-Jährige blieb unverletzt. Ein Alkotest beim Pkw Lenker verlief negativ, ob eine Beeinträchtigung bei dem 21-jährigen vorlag ist Gegenstand der Ermittlungen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftLoserLosertvd-wintertvd-winterwww.service24.solutionswww.service24.solutionsKommhausKommhaus
Ein Schwerverletzter bei Kollision im Kreuzungsbereich SchaufensterSchaufenster

Edelweiss Apotheke in Bad Goisern

Unser Sortiment

Neben einem großen Lager an Arzneispezialitäten haben wir eine große Auswahl an homöopathischen Einzel-u. Komplexmitteln, alle Bachblütenkonz. und stellen gerne Ihre persönliche Mischung zusammen.
In unserer Kosmetikabteilung finden Sie das gesamte Programm an Apotheken-exklusiven Produkten.
Weiters führen wir über 150 Einzeltees und diverse Mischungen, wir produzieren zahlreiche Heilmittel selber.

Edelweiss Apotheke

Anschrift geschäftl. Obere Marktstraße 4 4822 Bad Goisern Österreich Telefon geschäftl.: +43 6135 7220 Fax geschäftl.: +43 6135 7220-55 Webseite: http://www.apotheke-goisern.at
arf_werbungarf_werbung
Ein Schwerverletzter bei Kollision im Kreuzungsbereich