14. September, 2018 um 11:38

Liebe Mitchristen!
Bertolt Brecht erzählt folgende kurze Geschichte von Herrn Keuner: „Was tun Sie“, wurde Herr K. gefragt, „wenn Sie einen Menschen lieben?“  „Ich mache einen Entwurf von ihm“, sagte Herr K. „und sorge, dass er ihm ähnlich wird.“ „Wer? Der Entwurf?“ „Nein“, sagte Herr K., „der Mensch.“

Jesus fragt im Evangelium: „Für wen halten mich die Menschen?“ Und „Ihr aber, für wen haltet ihr mich?“ Er knüpft an den Entwürfen an, die sich die Leute und seine Jünger von ihm machen – Elija, Johannes der Täufer, ein Prophet, der Messias – und korrigiert sie in einer Weise, die ihnen gar nicht schmecken will. Ein Messias, der von den höchsten Autoritäten des Volkes abgelehnt und von den Römern gekreuzigt wird, statt dass er sie aus dem Land wirft – undenkbar!

Jesus widersteht der Versuchung, sich an den Erwartungen zu orientieren, die von außen an ihn herangetragen werden. Er bleibt sich selber treu. Und Jesus weiß: Ich kann gewinnen, auch wenn ich verliere. Ich kann strahlen, auch wenn ich leide. Gott wird mein Leben retten, wenn ich es um des Evangeliums willen verliere.

Ihr/euer
Pfarrer

 

24.Sonntag im jahreskreis: L1: jes 50,5-9a; L 2: jak 2,14-18;   ev: mk 8,27-35
lieder: 291/1-3; 155; 170; 629.3; 175.2/6; 185; 196; 202; 358/1-3

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftTVD-BikenTVD-Bikenwww.service24.solutionswww.service24.solutionsKommhausKommhaus
Mitteilungen der Katholischen Pfarre Bad Ischl SchaufensterSchaufenster

Weisses Rössl am Wolfgangsee

Endlich Urlaub: Im Romantik Hotel Im Weissen Rössl am Wolfgangsee angekommen, öffnen Sie das Fenster Ihres Zimmers, atmen die reine Seeluft und freuen sich an dem unvergleichlichen Bergpanorama. Lassen Sie Ihre Urlaubsträume Wirklichkeit werden!

Weisses Rössl am Wolfgangsee

Anschrift geschäftl. Markt 74 5360 St. Wolfgang am Wolfgangsee Österreich Telefon geschäftl.: +43 6138 2306 9904 Webseite: https://www.weissesroessl.at
arf_werbungarf_werbung
Mitteilungen der Katholischen Pfarre Bad Ischl