14. November, 2017 um 16:42

Stadtpolizeikommando Linz

Wie bereits berichtet, hat ein vorerst unbekannter Täter am 5. Oktober 2017 in den  frühen Morgenstunden in Linz-Urfahr versucht eine Frau zu vergewaltigen. Bereits  am 1. Oktober 2017 hat ein ebenfalls vorerst unbekannter Täter in Linz-Urfahr um 3  Uhr eine Frau vergewaltigt.
Nach verstärkten Personskontrollen in Linz-Urfahr und mehrfachen Lichtbildvorlagen  gegenüber den beiden Opfern ereignete sich, wie bereits berichtet, am 1. November  2017 um 4:40 Uhr neuerlich eine versuchte Vergewaltigung in Linz-Urfahr.  Dabei konnte der Verdächtige, ein 21-jähriger afghanischer Asylwerber aus Linz, im  Zuge der Fahndung von Beamten der Polizeiinspektion Sonderdienste in Linz-Urfahr  festgenommen werden. Der 21-Jährige wurde daraufhin in die Justizanstalt Linz  eingeliefert.
Bei einer Wahllichtvorlage an die beiden vorangegangen Opfer bezeichneten auch  diese den Verdächtigen als vermutlichen Täter. Eine eindeutige Täterschaft konnte nun durch die Spurenauswertung des Gerichtsmedizinischen Institutes erlangt  werden. Bei der Einvernahme zeigte sich der 21-Jährige trotz DANN-Auswertung nur  teilweise geständig. Er befindet sich seit 1. November 2017 in U-Haft.

LPD OÖ

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR 
Werner Kerschbaummayr
fotokerschi e.U.
Weilling 12
4490 St. Florian bei Linz
Telefon: +43 650 42 41 676
E-mail: office@fotokerschi.at
Internet: www.fotokerschi.at

Pressekonferenz zu Sexualstraftaten in Linz
Landespolizeidirektion OÖ Im Bild: Landespolizeidirektor Andreas Pilsl und Stadtpolizeikommandant Karl Pogutter

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisLoserLoserEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftSkischule HaimSkischule HaimWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
Klärung von Sexualstraftaten in Linz SchaufensterSchaufenster

Fenstertischlerei Gassner in Bad Ischl

Unsere Arbeit beginnt dort, wo Massenproduktion und Industrie an ihre Grenzen stoßen. So gilt unsere besondere Leidenschaft alter Bausubstanz und deren harmonischer Verbindung mit Neuem. Wir liefern das, was ein Fenster nicht nur funktionell, sondern auch schön macht.

GASSNER | Fenstertischler Bad Ischl

Anschrift Sattelaustraße 18 4820 Bad Ischl Österreich Telefon: +43 (0) 6132 / 244 01 Webseite: http://www.tischlerei-gassner.at
arf_werbungarf_werbung
Klärung von Sexualstraftaten in Linz