11. November, 2017 um 11:14

Nach dem Film über den bekanntesten Bergführer des Dachsteingebirges Steiner Irg (2014), dem Vortrag von Alpinpionier Walter Almberger, dem Wintererstbesteiger der Eiger Nordwand (2015) und dem Vortrag von Gertrude Reinisch Indrich mit „Grenzgänge“ (2016)  setzen wir mit  Hias Schreder unsere „Bergthemen-Serie in Gosau“ fort.

 

Hias Schreder in Annaberg im Lammertal. Er ist dort Bergführer, Mitglied der Bergrettung und Obmann der Lawinenwarnkommission. Bereits in jungen Jahren faszinierte ihn das Bergsteigen in allen Facetten. Besonders das Klettern im heimatlichen Gosaukamm begeisterte ihn immer wieder und er erschloss im Laufe der Jahre etliche Neutouren bis zum oberen 7. Schwierigkeitsgrad. „Harakiri“ und „Supermix“ werden heute noch gerne wiederholt.

Hias führte unzählige Touren in den Ostalpen und etliche in den Westalpen durch und  war 1974 Teilnehmer der  österreichischen Karakorum-Expedition zum Pumari Kish (7.492m).

Schon 30 Jahre lang ist er begeisterter alpiner Paragleiter und startete 1987 sogar von der Bischofsmütze und vom Torstein. Noch heute klettert er mit seinen 63 Jahren manchmal den Salzburger Pfeiler „free solo“ und fliegt anschließend mit seinem Gleitschirm bis vor die Haustür.

Ein Sprichwort heißt: „Wo der Vogel ausfliegt, dort singt er”. Hias kennt als Bergführer viele Gebiete der Ost-und Westalpen sowie der Dolomiten, aber er kehrt liebend gerne wieder in seinen heimatlichen Gosaukamm zurück. Dort ist er am liebsten unterwegs, dort singt er …….

 

Die Veranstaltung findet am 25. November 2017 um 19 Uhr im Kulturzentrum Gosau statt. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt bedürftigen Mitmenschen der Welterbe Region zu Gute.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisLoserLoserEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftSkischule HaimSkischule HaimWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
4. Bergfilmfestival in Gosau SchaufensterSchaufenster

Möstl GmbH - Fliesen und Natursteine in Bad Ischl

- Kompetente und fachkundige Beratung

- Handel mit Fliesen, Mosaiken und Natursteinen sowie deren Nebenprodukte wie Kleber, Silikon usw.

- Professionelle Verlegung von Fliesen, Mosaiken und Natursteinen sowie aller Vor und Nacharbeiten

- Fachkundige Reinigung von Fliesen und Natursteinen

- Bäderplanung per Computer

Möstl GmbH – Fliesen und Natursteine

Anschrift Sulzbacherstraße 12 4820 Bad Ischl Österreich Telefon: +43 6132 24747 Webseite: http://www.fliesen-moestl.at
arf_werbungarf_werbung
4. Bergfilmfestival in Gosau