Altaussee
9. November, 2017 um 13:46

Altaussee bekommt wieder einen wirtschaftlichen Investitionsschub:

Das Hotel Seevilla baut kräftig um und investiert in neue Zimmer – insgesamt sind es 4,5 Mio die für diesen Paradebetrieb mit höchster Auslastung verwendet werden. Ein mutiger Schritt der Familie Gulewicz.

Das Hotel Vivamayr baut um und erweitert.  2 Mio werden für das ehemalige Parkcafe verwendet, hier entstehen an selbiger Stelle  Pavillons.

Der Trinkwasser – Hochbehälter im Ortsteil Lupitsch (an der Pötschenstraße gelegen) ist im Baufinale. Die Gemeinde verwendet dafür 400.000.- Euro

Bürgermeister Gerald Loitzl kann angesichts dieser bevorstehenden Investitionen sehr zufrieden sein, aber auch der Rückblick ist wirtschaftlich erfreulich: Am Fuße des Losers gibt es mit der beginnenden Saison etwa 80 Häuser, aus der Hagan Lodge ist ein kleinesDorf geworden, und das jahrzehntelange Sorgenkind der Gemeinde, die Jausenstation in der Seewiese, kann dank Investor Mateschitz im Frühjahr 2018 in Betrieb gehen. Das kann sich sehen lassen!!!

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisLoserLoserEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
Die Losergemeinde bekommt den nächsten Turboschub SchaufensterSchaufenster

Leistungen:

- Kompetente und fachkundige Beratung

- Handel mit Fliesen, Mosaiken und Natursteinen sowie deren Nebenprodukte wie Kleber, Silikon usw.

- Professionelle Verlegung von Fliesen, Mosaiken und Natursteinen sowie aller Vor und Nacharbeiten

- Fachkundige Reinigung von Fliesen und Natursteinen

- Bäderplanung per Computer

 

 

Wir verkaufen und verlegen folgende Werkstoffe:

- Fliesen: Steingut - Steinzeug - Feinsteinzeug - Glasfliesen - Spaltplatten  

- Natursteine: Granit - Marmor - Schiefer - Solnhofer - Flusssteine - Sonstige Natursteine  

- Kunststeine: Agglomarmor - Terrazzoplatten  

- Mosaike: Fliesenmosaike - Natursteinmosaike - Glasmosaike    

- Ceraflex: Großformat-Fliesen 6mm

Möstl GmbH – Fliesen und Natursteine

Anschrift Sulzbacherstraße 12 4820 Bad Ischl Österreich Telefon: +43 6132 24747 Webseite: http://www.fliesen-moestl.at
arf_werbungarf_werbung
Die Losergemeinde bekommt den nächsten Turboschub