1. November, 2017 um 15:00

Am 20. und 21. Oktober hielt der privilegierte Schützenverein Bad Goisern sein traditionelles Schützenmahl ab.

41 Schützinnen und Schützen trafen sich auf der Schiessstatt im sogenannten Brand. Es ging in erste Linie um den schönsten Tiefschuss beim Haupt und Invention. In geselliger Runde wurde von 9:00 bis 17:00 Uhr um die begehrten Platzierungen gekämpft. Als Sieger konnte sich dieses Jahr Matthias Rebmann mit dem besten Schuss aufs Haupt feiern lassen. Bester Schütze am Invention wurde Siegfried Tritscher.

Wie bei allen Schützenfesten ging es auch hier nicht nur um den Sieg, sondern um das gesellige Zusammensein und um das „wichtigste“ Best den Schneider. Diesen durfte sich heuer Franz Kunze jun. mit nach Hause nehmen.

Es wurden an diesem Mahlabend von Oberschützenmeisterin Brigitte Fettinger nicht nur die Schützen des Tages geehrt, sondern auch die Siegerinnen und Sieger der Jahreswertung wurden mit schönen Preisen ausgezeichnet.

Gewinner der Jahreswertung, bei der man von 6 Veranstaltungen max. 1-mal fehlen darf wurde Brigitte Fettinger, die sowohl die Tiefschuss als auch die Kreiswertung für sich entscheiden konnte, vor Matthias Rebmann und Franz Struger. Bei den Veteranen siegte in der Jahreswertung Walter Hentschel vor Franz Gasperl und Siegfried Tritscher.

Beim Mahl in der Goiserermühle ging es mit der Brunnhüttl-Musi bis spät in die Nacht lustig zu.

Am Sonntagvormittag traf sich der größte Teil der Mahlteilnehmer zum Nachschießen, bei dem die Jubiläumsscheibe von Gert Aigmüller, anlässlich 50 Jahre aktiver Schütze beschossen wurde. Bei der Siegehrung in der Rassingmühle gab es dann auch wieder das traditionelle Rindfleisch, dass unter den zusammengelosten Teilnehmern Eng und Weit ausgeschossen wurde. Dass es beim Nachschießen nicht mehr ganz so ernst zuging zeige auch eine Juxscheibe, die von Richard Kocher und Florian Hemetsberger wegen eines Missgeschickes zu Saisonbeginn in Gosau gestiftet wurde.

Nach vielen Aktivitäten wie 125 Jahr-Feier im Brand, dem alljährlichen Gamsjagerschießen, Jubiläumsschießen und vielen anderen Aktivitäten kann der Verein auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, die mit dem Schützenmahl wieder einmal einen schönen und gemütlichen Ausklang fand.

Quelle: Florian Hemetsberger

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
Gelungener Saisonabschluss der Goiserer Scheibenschützen SchaufensterSchaufenster

Renault Aktionen im November
Großer Ökobonus
Jetzt Crossover-, Modell- und Finanzierungsbonus
50/50 Kredit mit 0% Fixzins

Autohaus Schiffner

Anschrift Grundlseerstraße 63 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52223 Fax : +43 3622 52223-7 Webseite: http://www.autohaus-schiffner.at
arf_werbungarf_werbung
Gelungener Saisonabschluss der Goiserer Scheibenschützen