Financial Times Ranking:
5. Oktober, 2017 um 15:41

Das Joint Masterprogramm in Global Business gehört zu den besten Masterprogrammen weltweit. Zu diesem Fazit kommt das Ranking der Financial Times.

Im Ranking konkret genannt wird die Peter B. Gustavson School of Business der University of Victoria (Kanada), die das Programm gemeinsam mit der JKU und einer taiwanesischen Universität durchführt. Sie wird erstmals in der Kategorie „Internationalität der Kurserfahrungen“ auf dem hervorragenden 14. Platz geführt und erreicht insgesamt Platz 71. Das Joint Masterprogramm in Global Business (an der JKU besser bekannt als ACT-Programm) richtet sich an Personen, die in einer Managementfunktion in global agierenden Unternehmen tätig werden wollen und für die ein Kultur übergreifendes Verständnis notwendig ist.

Derzeit hat das Programm eine Kapazität von rund 30 Studierenden pro Studienjahr, die jeweils ca. zu einem Drittel aus den drei Partneruniversitäten stammen.

ACT und TROIKA – zwei Pfade des Joint Masterprogramms Global Business
Die JKU bietet mit ACT und TROIKA zwei mögliche Pfade im interuniversitäre Global Business Master an. Der ACT-Pfad des Joint Masterprogrammes wird von der Johannes Kepler Universität Linz in Zusammenarbeit mit der Peter B. Gustavson School of Business der University of Victoria in Kanada und der National Sun Yatsen University in Taiwan durchgeführt. Der TROIKA-Pfad ist eine Kooperation der Johannes Kepler Universität mit der National Research University Higher School of Economics in Nizhny Novgorod in Russland und der Università degli Studi di Bergamo in Italien.

Foto © Breitenecker

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
JKU-Managementprogramm ist Weltspitze SchaufensterSchaufenster

Meisteradvent

Samstag, 16. Dezember & Sonntag, 17. Dezember 2017 - 10:00 bis 18:00 Uhr

Viel Handwerk von A wie Apfelwerkstatt bis Z wie Zeger und Kinderwerkstätten von Glaskugel blasen bis Weihnachtskarten illustrieren.

Handwerk kann man am besten über lebendige Ausstellungen sichtbar machen. Der winterliche Höhepunkt dazu ist auch 2017 wieder der Meisteradvent, bei dem das Handwerkstreiben mit über vierzig Ausstellern und Ausstellerinnen besonders bunt ist.

Werkstätten für Kinder, Fröbelsterne falten und Ponyreiten zum einen, Glasbläser, Skiwerk, Apfelwerkstatt, Seifensiederei, Senferei uvm. zum anderen... viel Adventliches im Haus und Hof garantiert mit Holzknechtnocka, Goiserer Kaffee und schöner Volksmusik - am 9. & 10. Dezember findet dieses vorweihnachtliche Wohlfühlprogramm in Bad Goisern statt.

Hand.Werk.Haus – das G`schäft

Anschrift Rudolf-von-Alt-Weg 6 4822 Bad Goisern am Hallstättersee Österreich Telefon: +43 (0)6135 50800 Webseite: http://www.handwerkhaus.at
arf_werbungarf_werbung
JKU-Managementprogramm ist Weltspitze