Attersee
12. September, 2017 um 15:21

Die Ortsstelle Unterach/Steinbach verfügt nun, dank der großzügigen Spende des Obmannes der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Tauchen, Herrn Andreas Pacher, über ein Demand Ventil. Herr Pacher hielt vor einiger Zeit eine Mitarbeiterschulung zum Thema „Tauchunfälle in alpinen Gewässern“ an der Ortsstelle ab. Bei dieser Schulung wurde den Mitarbeitern auch das Demand Ventil präsentiert, welches bei Tauchunfällen eingesetzt wird, um den Patienten mit 100% Sauerstoff zu versorgen. Im Gegensatz zur normalen Maskenbeatmung gibt das Demand Ventil nur bei der Einatmung Sauerstoff frei und schließt sich in der Ausatemphase wieder. „Der Einsatz eines solchen Ventils verbessert die Sauerstoffaufnahme des Verunfallten erheblich. Dieser technologischer Fortschritt unterstützt uns, verunfallten Menschen bestmöglich zu helfen.“, erklärt der Dienstführende der Ortsstelle Jürgen Bohn. Gerade bei uns im Seengebiet kommt es häufig zu Tauchunfällen. Hierbei ist das rasche Handeln von Ersthelfern als Teil der Rettungskette von enormer Bedeutung. Das Rote Kreuz bietet ab 26. September wieder Erste-Hilfe-Kurse an allen Ortsstellen an. Jeder kann helfen und zum Lebensretter werden.

Foto: Übergabe des Demand Ventils durch Andreas Pacher an Jürgen Bohn vor der Ortsstelle Unterach/Steinbach.
Credits: ÖRK/LVOÖ/BSVB.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
Neues Demand Ventil bei Tauchunfällen SchaufensterSchaufenster

Meisteradvent

Samstag, 16. Dezember & Sonntag, 17. Dezember 2017 - 10:00 bis 18:00 Uhr

Viel Handwerk von A wie Apfelwerkstatt bis Z wie Zeger und Kinderwerkstätten von Glaskugel blasen bis Weihnachtskarten illustrieren.

Handwerk kann man am besten über lebendige Ausstellungen sichtbar machen. Der winterliche Höhepunkt dazu ist auch 2017 wieder der Meisteradvent, bei dem das Handwerkstreiben mit über vierzig Ausstellern und Ausstellerinnen besonders bunt ist.

Werkstätten für Kinder, Fröbelsterne falten und Ponyreiten zum einen, Glasbläser, Skiwerk, Apfelwerkstatt, Seifensiederei, Senferei uvm. zum anderen... viel Adventliches im Haus und Hof garantiert mit Holzknechtnocka, Goiserer Kaffee und schöner Volksmusik - am 9. & 10. Dezember findet dieses vorweihnachtliche Wohlfühlprogramm in Bad Goisern statt.

Hand.Werk.Haus – das G`schäft

Anschrift Rudolf-von-Alt-Weg 6 4822 Bad Goisern am Hallstättersee Österreich Telefon: +43 (0)6135 50800 Webseite: http://www.handwerkhaus.at
arf_werbungarf_werbung
Neues Demand Ventil bei Tauchunfällen