26. August, 2017 um 17:01

Eine 68-Jährige aus Taufkirchen an der Trattnach, ein 66-Jähriger aus St. Johann am Wimberg und ein 80-Jähriger aus Puchenau unternahmen am 24. August 2017 eine Wanderung vom Almsee über das Grieskar zur Pühringerhütte, wo das Trio nächtigte.
Am 25. August 2017 starteten die drei Personen von der Pühringerhütte mit dem Ziel Rotgschirr und anschließendem Abstieg über den Röllsattel zum Almsee.
Beim Aufstieg zum Rotgschirr war der 80-Jährige sehr langsam unterwegs. Seine beiden Begleiter sagten ihm bei der Wegkreuzung, dass er gleich über den Röllsattel zum Almsee absteigen möge und sie sich dort danach treffen.
Die beiden bestiegen das Rotgschirr und als sie abstiegen kam ihnen um 11:30 Uhr auf halben Weg der 80-Jährige entgegen und dieser setzte entgegen der Abmachung den Aufstieg zum Rotgschirr fort.
Er wollte sich daraufhin mit den beiden beim Almsee treffen, wo auch sein Pkw stand.
Nachdem die 68-Jährige und der 66-Jährige beim Parkplatz am Almsee länger auf den 80-Jährigen warteten gingen sie auf der Straße in Richtung Grünau und konnten bei einem Haus um 0:20 Uhr den Notruf absetzen
Ein Suchtrupp der Bergrettung Grünau begab sich auf den Sepp-Huber-Steig in Richtung Rotgschirr. Auch der Polizeihubschrauber aus Wien hatte um 2:25 Uhr die Suche in diesem Gebiet aufgenommen.
Um 2:50 Uhr konnte der Abgängige auf der Forststraße Richtung Almsee angetroffen werden. Er hatte lediglich Abschürfungen an den Ellbogen und konnte noch selbständig die Heimreise antreten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
Nächtliche Suchaktion im Toten Gebirge SchaufensterSchaufenster

Renault Aktionen im November
Großer Ökobonus
Jetzt Crossover-, Modell- und Finanzierungsbonus
50/50 Kredit mit 0% Fixzins

Autohaus Schiffner

Anschrift Grundlseerstraße 63 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52223 Fax : +43 3622 52223-7 Webseite: http://www.autohaus-schiffner.at
arf_werbungarf_werbung
Nächtliche Suchaktion im Toten Gebirge