Bad Goisern
17. Juli, 2017 um 8:07

Am 16. Juli 2017 um 15:25 Uhr wanderte ein 60-Jähriger aus Bad Goisern alleine von der Hütteneckalm in Richtung Roßmoosalm. Im Bereich des sogenannten “Steinwurfes” unterhalb der Zwerchwand, Gemeindegebiet Bad Goisern, rutschte er auf einem glatten Stein aus, kam zu Sturz und konnte nicht mehr aufstehen.
Nachfolgende Wanderer halfen dem 60-Jährigen wieder auf die Beine und veranlassten via Notruf die Verständigung des Bergrettungsdienstes Bad Goisern.
Die Ersthelfer verbrachten den Verletzten vom Steinbruch bis zur Forststraße, welche von der Roßmoosalm in den Wanderweg einmündet und übergaben den Mann dort an den Bergrettungsdienst Bad Goisern. Der 60-Jährige wurde von den Bergrettern, die ingesamt mit 12 Mann im Einsatz waren, ins Tal zur ärztlichen Untersuchung verbracht.
LPD OÖ
Foto Bergrettung Goisern

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

blankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus Schiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschafttvd_biken2tvd_biken2KommhausKommhausPressefotosPressefotos
Erschöpfter Wanderer gerettet SchaufensterSchaufenster

Renault Aktionen im Juli
Viele attraktive Modellboni
50/50 Kredit mit 0% Fixzins

Autohaus Schiffner

Anschrift Grundlseerstraße 63 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52223 Fax : +43 3622 52223-7 Webseite: http://www.autohaus-schiffner.at
arf_werbungarf_werbung
Erschöpfter Wanderer gerettet