Die Local-Hero´s bei der Salzkammergut-Trophy:
16. Juli, 2017 um 17:49

Bad Goisern; die Salzkammergut-Trophy ist für ihr internationales Starterfeld bekannt. Sie macht die Welterberegion für Tage zum Treffpunkt nationaler und internationaler Spitzenfahrer.

Aber erst die heimischen Biker geben der Trophy mit ihren ebenso tollen Leistungen die richtige Würze. Sie sorgen für fantastische Stimmung und das besondere Trophy-Feeling,

wenn sie von tausenden Zusehern entlang der Rennstrecke ins Ziel getragen werden.

Local-Heros auf der „Extremdistanz“: Irina Krenn und Manuel Pliem!

Mit Irina und Anita Krenn aus Bad Goisern finishen zwei Damen auf der Extremdistanz und tragen sich erstmals Mutter und Tochter gemeinsam in die Siegerliste ein.

Irina (Mauna Loa Fischer) siegt mit einer außergewöhnlichen Zeit von 13 Std. 41 min.

Bei den Herren gewinnt die prestigeträchtige Regionswertung über 210 Kilometer und 7.119 Höhenmeter Manuel Pliem (KTM Pro Team) aus dem Ausseerland.

Er meistert die A-Distanz in einer sensationellen Zeit von 10 Std. 52 min. und wird 5. (!!!) in der Gesamtwertung. Bernhard Windhager (Bike4you Bad Goisern) holte sich den zweiten Platz vor Peter Stieger (Bike Team Kaiser) ebenfalls aus Bad Goisern.

Die Regionalsieger auf der zweitlängsten Distanz: Stefanie Bündgen und Luki Islitzer!

Bei den Damen behauptet sich auf der 119 km langen Schleife Stefanie Bündgen aus Ebensee (Physiopark) vor Sabine Klackl und Martha Hillbrand aus Bad Goisern.

Der Gosauer Lukas Islitzer (Craft-Rocky-Mountain-Factory) gewinnt die Regionalwertung und fährt gesamt auf den 3. Rang auf der B-Strecke.

Der Goiserer Hans Jörg Kain (Bikes4you Bad Goisern) erringt wie im Vorjahr den 2. Platz in der Region. Dritter wird Johannes Fronza (Schunk Hoffmann).

Von Obertraun startete die Distanz über 74 Kilometer: Silvia Preiner und Georg Haas jubeln!

Silva Preiner aus Ebensee war auf der C-Strecke mit Start in Obertraun die schnellste Regionsfahrerin. Knapp hinter ihr Karin Reiter (Bikes4you Bad Goisern) und Andrea Aigner aus Bad Goisern.

Bei den Herren standen Georg Haas (Bergrettung Strobl) vor Johannes Nister (KTM Rad.Sport.Szene) und Gerald Pucher, beide aus Bad Aussee, am Siegerpodest.

„All-Mountain“-Strecke: Katharina Feuchtner und Dominik Peinsteiner!

Drei Damen schafften es in die Ergebnisliste der technisch schwierigen Allmountain-Strecke mit Außenstart in Bad Ischl: Katharina Feuchtner (Intersport-Genesis Team) aus

Gosau vor Phila-Moanna Lanner aus Bad Aussee und Petra Stöger aus Bad Ischl.

Den Sieg bei den Herren holt sich Dominik Peinsteiner (Grafikeria Racing Team powered by Muki) aus Bad Goisern vor Elias Tranninger (Team Physio1.0/Orbea) aus Bad Goisern und

Alexander Savel (Grafikeria Racing Team powered by Muki) aus Lauffen.

Top-Leistungen auch auf der E-Strecke: Andrea Beer und Matthias Grick!

Andrea Beer (Team Fischer Sports) aus Bad Goisern „erradelt“ den Sieg vor den beiden Ischlerinnen Christa Linortner (Grafikeria Racing Team powered by Muki) und Anita Linortner (Bikes4you Bad Goisern).

Die Podiumsplätze bei den Herren gehen an Matthias Grick (KTM Ebner Team Graz) aus Bad Mitterndorf vor Johann Klackl (Team Grafikeria Racing Team powered by Muki) aus Bad Goisern und
Andreas Forsthuber aus Strobl.

 

Alle Infos und Ergebnisse auf: www.trophy.at

Alle Fotos Martin Bihounek


 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

blankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus Schiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschafttvd_biken2tvd_biken2KommhausKommhausPressefotosPressefotos
Topleistungen der Regionsbiker geben der Trophy die Würze!  Local-Heros auf der „Extremdistanz“: Irina Krenn und Manuel Pliem! SchaufensterSchaufenster

Renault Aktionen im Juli
Viele attraktive Modellboni
50/50 Kredit mit 0% Fixzins

Autohaus Schiffner

Anschrift Grundlseerstraße 63 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52223 Fax : +43 3622 52223-7 Webseite: http://www.autohaus-schiffner.at
arf_werbungarf_werbung
Topleistungen der Regionsbiker geben der Trophy die Würze!  Local-Heros auf der „Extremdistanz“: Irina Krenn und Manuel Pliem!