Vor den Vorhang
22. Januar, 2017 um 6:00
Für den redaktionellen Inhalt verantwortlich:
Alea Atzmannsdorfer

, im Auftrag von salzTV

SalzkammergütlerIn der Woche: Helmut Unterberger –„VIEH HELI“

Kurzer Steckbrief:

Name: Helmut Unterberger

Wohnort: Bad Goisern

Beruf: Fleischermeister

 

Kurze Beschreibung der Tätigkeit:
Meine Tätigkeit führt vom Fleischeinkauf der regionalen Bauern über Schlachtung, Zerlegung, Veredelung und bis zur Wurstpressung und Verkochung von Fleischwaren in der Gaststätte.

 

Wann und wie oft übe ich meine Tätigkeit aus?
Sechs Tage die Woche

 

Was hat mich dazu bewegt und warum?
Schon als Lehrling war ich von der Fleischverwertung und dem Kundenkontakt begeistert.

 

Ich mache es gerne, weil ich heimische, regionale Ware an die zufriedene Kundschaft weiterleiten kann, die ohne Chemie und ohne zusätzlichen Konservierungsmitteln verarbeitet wurde.

 

Bei meiner Tätigkeit fasziniert mich vor allem der besondere Kontakt zur Kundschaft und deren Wohlgefallen an meinen Produkten.

 

Mit diesen Hindernissen/ Schwierigkeiten habe ich zu kämpfen:
Da mir meine Arbeit viel Freude macht, habe ich sehr selten bis gar keine Schwierigkeiten – im Gegenteil!

 

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass die junge Generation mehr auf die Herkunft ihrer Grundnahrungsmittel, egal ob Fleisch oder Gemüse, wert legt und sich nicht von den Gerüchten der Medien beirren lässt. Natürlich muss man auf die Richtige Produktion seiner Mahlzeiten achten – besonders regionale Nahrungsmittelerzeuger sollen in Zukunft weiter unterstützt werden!

 

“Vieh Heli” im Schlachthaus

Frisch geschlachteter Ochse aus dem Ortsteil Ramsau in Bad Goisern
Fotos: Atzmanstorfer

 

Print Friendly, PDF & Email

Eine Antwort zu “SalzkammergütlerIn der Woche: Helmut Unterberger –„VIEH HELI“”

  1. Straubinger rudolf sagt:

    Ich war seit der Eröffnung bereits mehrmals im Gasthaus essen und kann nur dazu sagen. ausgezeichnet plus superbedienung. das kann ich nur weiter empfelen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
SalzkammergütlerIn der Woche: Helmut Unterberger –„VIEH HELI“ SchaufensterSchaufenster

Mit viel Fingerspitzengefühl stellt Reinhard Hickl in seiner Werkstatt filigrane alpenländische Kleinode her. In liebevoller Kleinarbeit entstehen Koppelschlösser und Wildbärte, Jagdabzeichen und Messer, Geweihmöbel und Lederhosen. Stets ausschlaggebend dabei: die authentischen Originalvorlagen.

Reinhard Hickl ist einer der Letzten seiner Zunft. Einst hat er in Ferlach Büchsenmacher und Schäfter gelernt, später war er Antiquitätenrestaurator und -händler. Die technischen Fähigkeiten, die er in seiner Laufbahn erworben hat, kommen ihm heute zugute: In seiner Werkstatt hämmert, ötet, schweißt, schmiedet und schnitzt er bis tief in die Nacht hinein. Ob Metall, Holz oder Horn, der Handwerker mit der großen Sammelleidenschaft weiß mit jedem Material umzugehen.

Hickl: Jagd – Tracht – Antik

Anschrift Laimerweg 2 4822 Bad Goisern Österreich Telefon: +43 664 430 4420 Webseite: https://jagd-tracht-antik.at/
arf_werbungarf_werbung
SalzkammergütlerIn der Woche: Helmut Unterberger –„VIEH HELI“