Vor den Vorhang
4. Dezember, 2016 um 6:00
Für den redaktionellen Inhalt verantwortlich:
Alea Atzmannsdorfer

, im Auftrag von salzTV

SalzkammergütlerIn der Woche: Christina Herbst

 

Kurzer Steckbrief:
Name: Christina Herbst
Wohnort: Bad Ischl
Beruf: Fitnesstrainerin

 

Kurze Beschreibung meiner Tätigkeit:
Mein ganzes Leben dreht sich um Sport. Als Trainerin arbeite ich im Fitnessstudio und zeige den Menschen, wie man sich gesund bewegt, wie man zu einem besseren Wohlbefinden kommt, wie man abnehmen kann oder einfach seinen Alltag beim Training kurz vergisst. Nebenbei trainiere ich im Turnverein Kinder und ältere Menschen. Außerdem bin ich Ausbildner bei den angehenden Zivildienern im Rettungsdienst, wo ich das Fach “Rückengerechte Arbeitsweise im Rettungsdienst” unterrichte.
In meiner Freizeit trainiere ich selber. Ich bereite mich vor, um bei den Crosstriathlon-Wettkämpfen in den Sommermonaten mein Bestes zu geben.

Das heißt ich schwimme, fahre mit dem Mountainbike und laufe gerne auf den ein- oder anderen Berg. Dazu mache ich noch Krafttraining und gehe Turnen.

 

Wann und wie oft übe ich meine Tätigkeit aus?
Grundsätzlich jeden Tag. Ich habe zwar auch Zeiten, an denen ich mal gar nichts trainiere (fällt mir aber schwer), aber sonst trainiere ich so gut wie jeden Tag, manchmal sogar 2x am Tag. Wie lange eine Trainingseinheit dauert, hängt vom Trainingsplan ab, den ich mir selber auferlege. Manchmal, nach Gefühl, eine lange Einheit (2-3 Stunden oder auch mehr), oder nur kurz 30 Minuten  Intervalle am Laufband.

Ich bin dazu gekommen, diesen Sport zu machen, durch ….
Ich bin 2008 zu meinem ersten Triathlon gekommen. Durch Zufall habe ich 2007 etwas mehr Sport gemacht – da ich scheinbar ganz gut mit den Männern mithalten konnte, hat mein damaliger Freund gemeint, ich solle doch mal bei einem Wettkampf mitmachen. Es war der superkurze Crosstriathlon am Wolfgangsee. Da ich nicht schlecht abschnitt, probierte ich es ein Jahr später auch, schließlich wurden es immer mehr Wettkämpfe, immer längere und intensivere.  Jede Herausforderung hat mir gefallen.

 

Bei meiner Tätigkeit fasziniert mich vor allem:
Crosstriathlon ist meine Leidenschaft. Es ist in der Natur, fernab von Straßen. Jeder Wettkampf stellt eine andere Herausforderung dar. Einmal findet das ganze im Regen statt und ist eine pure Schlammschlacht, ein andermal  kämpften wir Athleten mit 42 Grad Hitze in Spanien und ein anderes Mal schneit es und ist kalt. Die Strecken variieren und jede technische Anforderung macht mir Spaß.
Mit  diesen Hindernissen/ Schwierigkeiten habe ich zu kämpfen:
Jedes Rennen ist ein Hindernis, das bewältigt werden will. Jede Herausforderung nehme ich gerne an.
Für die weitere Zukunft wünsche ich mir, gesund zu bleiben, damit ich noch lange Sport machen kann.

 2017 steht wieder ein Extrem-Event am Plan: Ich möchte beim Socialman ins Ziel kommen! Außerdem möchte ich ein 3. Mal zur Weltmeisterschaft nach Hawaii.

herbst1 herbst2 herbst3

Fotoquellen: Herbst

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

salinen-austriasalinen-austriasalzweltensalzweltenblankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus SchiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschaftWelterbe-AdventWelterbe-AdventPressefotosPressefotosKommhausKommhaus
SalzkammergütlerIn der Woche: Christina Herbst SchaufensterSchaufenster

Renault Aktionen im November
Großer Ökobonus
Jetzt Crossover-, Modell- und Finanzierungsbonus
50/50 Kredit mit 0% Fixzins

Autohaus Schiffner

Anschrift Grundlseerstraße 63 8990 Bad Aussee Österreich Telefon: +43 3622 52223 Fax : +43 3622 52223-7 Webseite: http://www.autohaus-schiffner.at
arf_werbungarf_werbung
SalzkammergütlerIn der Woche: Christina Herbst