St. Gilgen

Seit nunmehr 12 Jahren findet zum Beginn der Wandersaison rund um die Holleralmen das Holunderblütenfest statt. Neben schmackhaften Rezepten von […]

21. Juni, 2017 um 14:39 [zum Artikel]

Gestern musste St. Gilgen die traurige Nachricht über den Tod seines Ehrenbürgers, des hochgeschätzten und stets mit unserer Gemeinde verbundenen […]

17. Juni, 2017 um 11:36 [zum Artikel]

Bereits zum zweiten Mal ist es dem Museum Zinkenbacher Malerkolonie gelungen, die Oesterreichische Nationalbank als prominenten Leihgeber zu gewinnen. Die […]

16. Juni, 2017 um 16:39 [zum Artikel]

>visitor and host< im Seepark St. Gilgen
 
Schon in ihr zweites Jahr geht diese Ausstellung des österreichischen Künstlers. Andreas Buisman.
Seepark und […]

14. Juni, 2017 um 16:45 [zum Artikel]

Am 13. Juni fand unter dem Motto „Frauenpower am Wolfgangsee“ das jährliche Sommerfest der Salzkammergut Fischrestaurants im Weissen Rössl am […]

14. Juni, 2017 um 6:21 [zum Artikel]

Ein 54-Jähriger aus St. Gilgen fuhr am 9. Juni 2017 gegen 15 mit seinem Segelboot am Wolfgangsee. Im Bereich Forsthub […]

10. Juni, 2017 um 13:55 [zum Artikel]
Strobl am Wolfgangsee, 3. – 4. Juni 2017

Bereits zum 14. Mal ging dieses Jahr am Pfingstwochenende die Wolfgangsee Challenge über die Bühne, besser gesagt schwamm, radelte und […]

9. Juni, 2017 um 19:56 [zum Artikel]

Das alljährliche, beliebte St.Gilgner Dorffest findet unter dem Motto „Alles in Tracht“ am 17. Juni 2017 statt. Rund um das […]

2. Juni, 2017 um 14:07 [zum Artikel]

blankblankvor_den_vorhangvor_den_vorhangdachstein_postdachstein_postbranchenverzeichnisbranchenverzeichnisKletterparkKletterparkEdelweiss ApothekeEdelweiss ApothekeExpert KainExpert KainAutohaus SchiffnerAutohaus Schiffnerchronikchronikkulturkulturnaturnaturpolitikpolitiksportsportunterhaltungunterhaltungwirtschaftwirtschaftwissenschaftwissenschafttvd_biken2tvd_biken2KommhausKommhausPressefotosPressefotos
Dorffest in St.Gilgen am Samstag, 17. Juni 2017 SchaufensterSchaufenster

Auf fünf unterschiedlich gestalteten Stegen, den Five Fingers, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schwindelfreiheit unter Beweis zu stellen und einmalige Tiefblicke auf den Hallstätter See und das Innere Salzkammergut zu genießen.

Die fünf verschiedenen Stege von jeweils vier mal einem Meter sorgen für spektakuläre Ein- und Ausblicke. So ist etwa einer der Stege ganz aus Glas, auf einem anderen können sich die Besucher mittels eines großen, barocken Bilderrahmens ein eigenes, gerahmtes Welterbebild von Hallstatt machen.
Die „5fingers“ sind bis Mitternacht beleuchtet und können auch nachts von Weitem gesehen werden.

arf_werbungarf_werbung
Dorffest in St.Gilgen am Samstag, 17. Juni 2017